Skip to content

Lamellenvorhänge

Lamellen dienen als Sonnenschutz für Fenster und Türen. Insbesondere bei großen Fensterfronten finden sie ihren Einsatz. Im Onlineshop von Fenster-Fachhandel.com können Sie unterschiedliche Lamellen erwerben um ihre Wohnräume und Büros zu beschatten.

Der Begriff Lamelle bezeichnet dünne und lange Scheiben. Diese werden im Bereich Sonnenschutz parallel angeordnet. Diese Lamellenstoren ermöglichen eine wirkungsvolle und stufenlose Lichtregulierung. Elegante Stoffe und Strukturen ermöglichen eine individuelle Fenstergestaltung. Die Lamellenvorhänge sind in unterschiedlichen Höhen, Breiten und Farben erhältlich.

Da die Lamellen senkrecht angeordnet sind, bieten sie weniger Haftungsfläche für Schmutz und Staubpartikel. Auch deshalb werden sie im Vergleich zur klassischen Jalousie, bei der die Lamellen waagerecht angeordnet werden, gerne in Bürogebäuden, Konferenzräumen und bei Ärzten und Krankenhäusern eingesetzt. Ebenso wie bei modernen Plissee Anlagen können auch Lamellenvorhänge speziell beschichtet werden. Perlexbeschichtungen ermöglichen das blendfreie Arbeiten an Bildschirmarbeitsplätzen. Außerdem werden auch Aluminiumbeschichtungen und Teflonbeschichtungen angeboten.

Lamellen können aus halbtransparenten oder auch verdunkelnden Stoffen bestehen. Entsprechend wird der Lichteinfall beeinflusst und es können unterschiedliche Stimmungen im Raum erzeugt werden. Die Möglichkeit das Licht stufenlos zu lenken und zu dosieren wird von vielen Kunden geschätzt und macht die klassische Vertikallamelle zu einer beliebten Sicht- und Sonnenschutzlösung.

Üblicherweise werden Lamellenvorhänge an der Decke oder an einer Wand montiert. Dafür wird eine Schiene angebracht an der jede Lamelle einzeln befestigt wird. Auch an Dachschrägen kann eine solche Führungsschiene befestigt werden.